gem. §19 (3) StVZO

Gewisse  Änderungen am Fahrzeug müssen von einem  Prüfingenieur begutachtet und eingetragen werden. Diese Dienstleistung bietet Ihnen der Prüfingenieur  vom TÜV SÜD.

Bei Änderungen am Fahrzeug muss eine Änderungsabnahme erfolgen. Hierfür sind ein Teilegutachten oder eine Teilegenehmigung erforderlich.

Unser Prüfingenieur berät Sie gerne, damit der Abschluss einer Änderungsabnahme positiv verläuft.

Im Folgenden mehr dazu:

  • Das Prüfzeugnis muss dem Fahrzeug zugeordnet werden können. (Verwendungsbereich)
  • Die Einhaltung der aufgeführten Auflagen und Bedingungen im Prüfzeugnis müssen eingehalten werden.
  • Die Änderungen am Fahrzeug müssen vorschriftmäßig und verkehrssicher sein.